Aktuelles

21.12.2020

Einsatzalarm Weihnachtsbaum der JF Revensdorf

Bild - Einsatzalarm Weihnachtsbaum der JF Revensdorf

Endlich! Die Sommerferien waren vorbei und es kam die ersehnte Nachricht, dass wir in kleinen Gruppen mit Hygienekonzept wieder mit den JF-Diensten starten können. Die Kids hatten es, genauso wir wir Betreuerinnen und Betreuer, sehr vermisst. Jedes unserer Mitglieder bekam eine Maske und die langersehnten neuen Helme konnten endlich verteilt werden...

Tja und dann machte Corona leider wieder einen Strich durch die Rechnung und wir mussten den JF-Dienstbetrieb erneut einstellen. Wir Betreuerinnen und Betreuer haben uns mit viel Abstand im Gerätehaus getroffen und überlegt, wie es jetzt weitergehen kann.
Da die Weihnachtszeit vor der Tür steht und wir auch unsere heißgeliebte Weihnachtsfeier nicht durchführen können, sollten die Kids einen weihnachtlichen Gruß von uns bekommen. Wir überlegten hin und her. Nach einigen Flaschen Brause fragte Lars ob wir die Geschichte mit dem Sauerkraut im Weihnachtsbaum kennen. Dies wurde in den Baum gehängt, weil es kein Lametta gab. Tja und dann sprudelten die Ideen nur so heraus. Unser "Projekt Weihnachtsgruß" war geboren.

Eigentlich sollte es nur ein Foto von einem mit Feuerwehrgeräten geschmückten Baum geben, doch es wurde noch viel besser. Wir wollten einen kurzen "Spielfilm" drehen. Nach ein paar Telefonaten konnten wir loslegen. Sogar unsere Leitstellen spielte mit und sendete der Jugendfeuerwehr einen Einsatzalarm.

Da unser Baum  mitten im Dorf auf dem Dorfdreieck steht, blieb unser Treiben nicht lange unentdeckt. Fußgänger und Autofahrer trauten Ihren Augen nicht.  Die örtliche Tagespresse erschien und beobachtete begeistert das rege Schmücken. Selbst NDR Welle Nord berichtete davon. Timo unterstützte unsere Aktion mit einem Telelader und so erstrahlte nach etwa eineinhalb Stunden Einsatz der  Feuerwehrweihnachtsbaum im vollen Glanz. Selbst an eine Krippe mit Jesuskind, Maria und Josef haben wir gedacht. Dafür dienten der Bollerwagen der JF, zwei Kübelspritzen und ein paar Schläuche.

Bei Lebkuchen und heißem Tee bewunderten wir unser Werk. Es war ein toller Nachmittag. Die Kids bekamen den Film zum ersten Advent als Videobotschaft. Wir wollten sie in dieser für uns Alle schwierigen Zeit etwas aufheitern und ihnen ein kleines Schmunzeln in die Gesichter zaubern.

Wir wünschen Euch Allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit, passt auf Euch auf und bleibt gesund.
Die Betreuerinnen und Betreuer der JF-Revensdorf

Das Video findet ihr hier.


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]