Aktuelles

09.09.2015

Zweiter Jugendfeuerwehrtag Amt Mittelholstein in Todenbüttel

Bild - Zweiter Jugendfeuerwehrtag Amt Mittelholstein in Todenbüttel
© Wolfgang Funk l Presseteam KFV RD-ECK

Am Sonntag den 06.09.2015 fand der zweite Jugendfeuerwehrtag des Amtes Mittelholstein in Todenbüttel statt. Um 10:00 Uhr begrüßte Amtswehrführer Klaus-Hinrich Paulsen etwa 130 Jugendliche auf dem Sportplatz in Todenbüttel. Die Grußworte richteten der Amtsvorsteher Peter Thomsen, der Stellvertreter des Amtsdirektors Georg Türck, Bürgermeister Otto Harders sowie Thorsten Weber als Kreisjugendwart vom Kreisfeuerwehrverband an die Jugendlichen. Gegen 10:30 Uhr begannen die Jugendwehren mit ihrer Schnelligkeitsübung. Mit viel Einsatz und Biss sind alle Jugendwehren gestartet, um den begehrten Wanderpokal, den Amtswehrführer Klaus-Hinrich Paulsen extra zu diesem Ereignis gestiftet hatte, zu gewinnen. Nach der Mittagspause bauten die Jugendwehren zehn Spielstationen auf, die von den Jugendlichen selber mitgebracht wurden. Es wurde eine „Spieleolympiade“ durchgeführt, die dann auch bewertet wurde. Unter anderem wurde das Kranspiel, Bank heben mit Wassergläsern, Leitergolf, Stein in Flasche und vieles mehr gespielt. Im Anschluss führte Klaus-Hinrich Paulsen und Dieter Krusche vom Kreisfeuerwehrverband die Siegerehrung durch:

Spieleolympiade:
  1. Platz JF Todenbüttel und Umgebung Gruppe 2
  2. Platz JF Wasbek Gruppe 2
  3. Platz JF Wasbek Gruppe 1

Einsatzübung:
  1. Platz JF Wasbek
  2. Platz JF Todenbüttel und Umgebung
  3. Platz JF Padenstedt

Text: Wolfgang Funk l Presseteam KFV RD-ECK


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]