Aktuelles

29.09.2021

Großer Tag für die schleswig-holsteinischen Retter von Morgen

Nortorf | Zwölf Jugendgruppen von Feuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein haben sich am Samstagmorgen erfolgreich zur Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr auf dem Sportplatz des TuS Nortorf zusammengefunden. Durch die letzten Lockerungen konnte glücklicherweise die Veranstaltung später in diesem Jahr durchgeführt werden. Die Teilnehmendenzahl aus dem Kreis waren jedoch vergleichsweise gering. „Durch den eingestellten Übungsbetrieb und die dadurch mangelnden Übungsmöglichkeiten im letzten Jahr sind vergleichsweise nur wenige der eigentlich 40 Jugendfeuerwehren im Kreisgebiet angetreten.“, so Christian Basch, stellvertretender Kreisjugendwart in Rendsburg-Eckernförde.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für die Jungen und Mädchen in der Deutschen Jugendfeuerwehr. In insgesamt fünf Disziplinen mussten die Gruppen als Team ihr gelerntes Wissen zeigen. Kugelstoßen, 1.500-Meter-Staffellauf, Fragenbeantwortung, Löschangriff sowie eine Schnelligkeitsübung, bei der 120 Meter Schlauch auf Zeit ohne Fehler ausgerollt werden müssen, gab es erfolgreich zu meistern. Dabei war allerdings nicht nur die Fehlerfreiheit wichtig, denn die extra aus verschiedenen Feuerwehren aus ganz Schleswig-Holstein angereisten Bewerterinnen und Bewerter achteten ebenfalls auf ein geschlossenes Auftreten der Gruppe, Schnelligkeit, Ausdauer, persönliche Haltung und Körpergewandtheit.

In die Karten spielte der Veranstaltung auch die seit dem 20.09.2021 geltende 3G-Regelung. „Der Sportplatz ist komplett umzäunt. So haben sich freundlicherweise die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nortorf bereit erklärt, an ihrem Einsatzleitwagen am Eingang des Geländes die Impf-,
Test- oder Genesenennachweise vorzeigen zu lassen, um sicherzugehen, dass nur Teilnehmende, die unter 3G fallen, das Gelände betreten und Außenstehende draußen bleiben.“, so Basch. Ebenfalls wurde auf ein gemeinsames Antreten am Anfang der Veranstaltung sowie der gemeinsamen Verleihung der Leistungsspange am Ende verzichtet. So konnten die Kontakte untereinander auf ein Minimum beschränkt werden.

Alle zwölf Gruppen haben die Disziplinen erfolgreich gemeistert und konnten sich nach einer kurzen kontaktarmen Übergabe der verdienten Leistungsspange auf dem Heimweg machen.
Text: Peer Bo Kersig, KJF-RD-ECK Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit

 


21.08.2021

Jahreshauptversammlung 2021 - 18 Jahre im Dienst der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde

Bild - Jahreshauptversammlung 2021 - 18 Jahre im Dienst der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde

Fockbek | Auf ein sehr ruhiges Jahr bot Christian Basch, stellvertretender Kreisjugendwart, am Freitagabend allen Anwesenden im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Rendsburg-Eckernförde in der Aula des Schulzentrums in Fockbek einen Rückblick. Fast keine Veranstaltungen konnte im letzten Jahr durchgeführt werden und so fiel der Betrieb der Kreisjugendfeuerwehr im letzten Jahr mit dem ersten ...  Artikel lesen »


25.06.2021

Neue Wege beim Truppmann 1 Lehrgang eingeschlagen

Bild - Neue Wege beim Truppmann 1 Lehrgang eingeschlagen

Im Juni dieses Jahres fand der Truppmann 1 Lehrgang der Kreisjugendfeuerwehr erstmalig im hybriden Format statt. Der theoretische Teil der Truppmann 1 Ausbildung für die insgesamt 18 teilnehmenden Mitglieder der Jugendfeuerwehren fand an zwei Abend online über ein Webkonferenzsystem statt. Hier wurden die Inhalte wie Rechtsgrundlagen, Gefahren an der Einsatzstelle und die FwDV3 im Unterrichtsformat und Gruppenarbeiten bearbeitet. ...  Artikel lesen »


14.04.2021

Erste Hilfe für die Jugendfeuerwehr mit der Gutfleisch Spicy Cheese Feuerwehr Bratwurst

Bild - Erste Hilfe für die Jugendfeuerwehr mit der Gutfleisch Spicy Cheese Feuerwehr Bratwurst

Ab Mittwoch, den 14. April 2021, unterstützt EDEKA Nord mit der Gutfleisch Spicy Cheese Bratwurst die Jugendfeuerwehren in Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Brandenburg. Nach 10 Jahren löst diese die bekannte Feuerwehr-Mettwurst ab. Im Sortiment ist die feurige Grillwurst bei EDEKA und Marktkauf bis zum 31. August. Pro verkaufter Packung spendet EDEKA Nord 50 Cent an den jeweiligen Landesfeuerwehrverband, ...  Artikel lesen »


16.03.2021

Aktion "Schietsammeln" der AWR

Bild - Aktion "Schietsammeln" der AWR

Die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) möchte ab der kommenden Woche (12. KW)  zur Aktion „Schietsammeln“ aufrufen. Dabei möchten wir Bürgerinnen und Bürger im Kreis Rendsburg-Eckernförde dazu anregen, Müll beim Spaziergang in der Natur zu sammeln. Interessierte, die sich an der Schietsammel-Aktion beteiligen möchten, werden gebeten sich per E-Mail (office@awr.de) an uns zu ...  Artikel lesen »


Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.