Aktuelles

10.05.2020

Wir trotzen Corona

Bild - Wir trotzen Corona
© JF Revensdorf

Nachdem die JF Revensdorf 2018 zusammen mit der JF Rendsburg und JF Gettorf ihre Jahresabschlussübung auf dem Hof der Familie Gravert in Lindau durchgeführt haben war es um die beiden Zwillingsbrüder Linus und Hannes geschehen. Sie wollten unbedingt zur Jugendfeuerwehr.
Eigentlich sollten sie Mitte März zu unser Truppe stoßen und dann mit uns allen anderen über Pfingsten zur Jubiläumstour mit einem Traditionssegler aufbrechen…
Doch dann kam Corona und machte einen Strich durch unser aller Leben. Der Jugendfeuerwehrdienst wurde eingestellt, die Jubiläumstour abgesagt, Linus und Hannes konnten nicht zur Jugendfeuerwehr. Die Vorfreude war so groß und dann so was.

Für die Kids stand Ende April das alljährliche Maibaum aufstellen mit den Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung an. Das ist jedes Jahr eine ehrenvolle Aufgabe, in diesem Jahr, abgesagt.

Wir Betreuerinnen und Betreuer haben uns darauf hin mit sehr viel Abstand getroffen und uns überlegt, dass es so nicht geht. Wir haben kurzerhand einen Maibaum in Kleinformat gebaut und diesen dann mit vollem Körpereinsatz aufgestellt. Unser Jugendwart übernahm dabei die Aufgabe diesen Kraftakt für die Kids zu filmen und kommentieren. Damit haben wir den JF Mitgliedern und Ihren Eltern einen lustigen Mai-Gruß geschickt. Dies Problem war jetzt gelöst. Was immer noch nicht stattfinden konnte, war die Aufnahme von Linus und Hannes in die JF.
Wir haben dann „familienintern“ (dadurch gab es keine Probleme mit der Abstandsregel) die Dienstkleidung für die Beiden zusammengesucht und dann mit einem Hausbesuch dort vor der Haustür abgelegt.

Überglücklich nahmen Sie diese dankend in Empfang und sind jetzt ein Teil von uns. Wir sind super stolz, dass es in dieser schwierigen Zeit auch schöne Momente für die Jugendfeuerwehren gibt und neue Mitglieder den Weg zu uns finden. Auch wenn wir zurzeit keine Dienste machen können, die Beiden sind Feuer und Flamme und brennen darauf endlich als richtige Jugendfeuerwehrmänner loslegen zu können.

Für die Gemeinde haben die Kids dann alle zusammen eine Fotocollage erstellt. Wir trotzen zusammen Corona! Zusammen schaffen wir das.

Text: JF Revensdorf l Markus Gertz


14.04.2020

Jugendflamme der Stufe 1 wurde (fast) online durchgeführt

Bild - Jugendflamme der Stufe 1 wurde (fast) online durchgeführt

Seit 4 Wochen können sich die Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehr schon nicht mehr zum Üben treffen. Da musste man sich etwas einfallen lassen, um weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben. Daher begannen wir im März damit, die Jugendflamme Stufe 1 online durchzuführen. Die Jugendflamme 1 ist die erste Prüfung die man in der Jugendfeuerwehr bundesweit ablegen kann. Bei der 1. Aufgabe wurden zuhause verschiedene Knoten (Mastwurf, ...  Artikel lesen »


12.03.2020

Wichtige Information im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Um eine Verringerung/ Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus im Bereich der Feuerwehren zu erreichen, wurden alle Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr bis zum 16.04.2020 abgesagt. Dieses betrifft u. a. den Truppmann 1 Lehrgang JF, das Kreisvolleyballturnier und die Veranstaltung "Schlag die JF" in Fleckeby. Einsätze der Feuerwehr sind davon nicht betroffen und werden jederzeit durchgeführt.  Weitere ...  Artikel lesen »


26.01.2020

Jahreshauptversammlung der JF Eckernförde

Bild - Jahreshauptversammlung der JF Eckernförde

Heute war es bei uns auch soweit und wir hatten unseren ersten offiziellen Dienst in 2020. Wir starteten heute mit unserer JHV. Neben dem Bericht der Jugendgruppenleiterin und den Grußworten der Gäste, stand das Thema Wahlen auf der Tagesordnung. Hier konnten folgende Positionen besetzt werden:    JGL ist Mattes Kaack    GF A ist Lina Krutzki ...  Artikel lesen »


23.01.2020

1. Kreisjugendforum der KJF RD-Eck

Bild - 1. Kreisjugendforum der KJF RD-Eck

Am 18.Januar 2020 hatte die Sprecherin des Landesjugendforums Schleswig-Holstein Klara Rehn zum 1. Kreisjugendforum der Jugendwehren im Kreis Rendsburg-Eckernförde eingeladen. Tatkräftig unterstützt wurde Sie dabei durch die Kameradin Jenny Andresen von der Jugendfeuerwehr Hüttener Berge. 17 Jugendliche der Jugendwehren aus dem Kreisgebiet folgten sehr gerne der Einladung. Folgende Jugendfeuerwehren schickten ihre Vertreter: ...  Artikel lesen »


Weitere Informationen finden Sie in unserem » Archiv.